home
programme
location & contact
hall of fame
tickets
jobs
impressum

beatpol beatpol beatpol

Flyer (pdf)      

  +++ November 2019 +++

Di 12.11. JINJER (UK)    ! AUSVERKAUFT !

Die Show ist restlos ausverkauft. Keine Tickets an der Abendkasse.

„Macro“ European Tour

www.jinjer-metal.com

Eine Kombination aus Progressive Metal, Djent, Alternative Rock und Hip-Hip-Elementen ist nicht möglich? JINJER beweisen das Gegenteil! Ihre einzigartige Mischung findet nunmehr einen neuerlichen Höhepunkt auf ihrem aktuellen Album "Macro". Inmitten all der musikalischen Teile erschaffen JINJER einen unbändigen Groove und packende Momente. Tauche ein in die Welt von Tatiana, Eugene and Co.

Videos:
"Pisces"
"Sit Stay Roll Over"

Aktuelles Album: "Macro"
Label: Napalm Records

Support:
THE AGONIST
(CAN)
www.theagonistband.com

KHROMA (FIN)
www.khromaband.com

SPACE OF VARIATIONS (UKR)
www.facebook.com/SpaceOfVariations

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de



Mi 13.11. VAN HOLZEN (D)    „REGEN“ Tour 2019.

Präsentiert von: Visions und Diffus Magazin

www.vanholzen.com

VAN HOLZEN sind zurück. „Regen“ ist das zweite Album des Trios aus Ulm, das mit seinem 2017 veröffentlichten Debüt „Anomalie“ aus dem Stand die deutschen Top 50 erreichte und eine wahre Flut an Lobeshymnen einfuhr. Kritiker verglichen die damals 16-Jährigen mit Queens Of The Stone Age, Royal Blood und Biffy Clyro und riefen sie zu DER neuen Hoffnung der deutschen Rockmusik aus. So widmete ihnen das Magazin VISIONS als erstem deutschen Newcomer-Act seit Kraftklub eine Coverstory und schwärmte von „einem der spannendsten Debüts aus Deutschland seit langer Zeit“. Es folgten u.a. Supportshows für Biffy Clyro, Billy Talent, Papa Roach, Madsen, Wanda und Turbostaat, ein Auftritt beim Preis für Popkultur 2017, der Gewinn des Play Live Awards 2016 und eine Nominierung beim New Music Award 2016.

Videos:
"Regen"
"Herr der Welt"

Aktuelles Album: "Regen"
Label: Warner Music Group Germany

Support:
DRENS
(D)
www.drens.de

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de



Mi 13.11. DIRTY SOUND MAGNET (CH)     ! Im Ostpol !

www.dirtysoundmagnet.com

Dirty Sound Magnet schlagen stilistisch recht verwegene Kapriolen. Unglaublich facettenreich, filigran und brachial zugleich, lässt sich das Powertrio aus dem schweizerischen Fribourg partout nicht auf ein bestimmtes Genre festnageln. Ihrer wild-wuchtigen Mischung aus Neo-Psychedelik, Prog-Rock, Spacerock, Indierock, Rave à la Happy Monday, Krautrock, Folk, Elektronik und, und und… vermag man sich vor allem Live kaum zu entziehen.

Videos:
"Homo Economicus"
"USA, LSD, BNB, HIV"

Aktuelles Album: "Transgenic"
Label: Hummus Records

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets: www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de



Do 14.11. CHARLOTTE BRANDI (D)     ! Abgesagt !

Charlotte Brandi hat ihre im November geplanten Shows leider abgesagt.
Ein Ersatztermin für Dresden ist bereits in Arbeit und wird an dieser Stelle rechtzeitig bekanntgegeben.
Bereits im Vorverkauf erworbene Tickets können an den entsprechenden Stellen zurückgegeben werden.


Fr 15.11. DAS LUMPENPACK (D)     ! AUSVERKAUFT !

www.daslumpenpack.de

„Die Zukunft wird groß“ hieß es 2017 von und für das Lumpenpack. Über 50 ausverkaufte Konzerte später folgt nun „Eine herbe Enttäuschung“, das neue Album zur gleichnamigen Tour der Zwei-Mann-Band. Enttäuschung, die passiv-aggressive Wut des Millenials, das Gefühl gewordene First World Problem, als Leitmotiv eines Konzerts? Natürlich. Denn man ist doch permanent enttäuscht, wenn man es so leicht hat, aber es gerne noch leichter hätte. Und diese Enttäuschung bietet, aus ironischer Distanz betrachtet, genügend Angriffsfläche für Witze. Jonas Meyer und Max Kennel haben in den letzten anderthalb Jahren bewiesen, dass eine Gitarre und zwei Stimmen ausreichen, um Konzertfeeling entstehen zu lassen. Trotz inzwischen großer Hallen bleibt es doch sehr intim. Moderationen und Stand-Ups im Wechsel mit humorvollen Popsongs, das Publikum merkt, dass die beiden Endzwanziger es ernst meinen, wenn sie sagen, dass sie einfach zwei Jungs sind, die den Leuten Lieder vorspielen wollen. Inklusive ausreichend Fallhöhe, um herb zu enttäuschen.

Videos:
"Hauch mich mal an"
"Guacamole" live

Aktuelles Album: "Eine herbe Enttäuschung"
Label: ROOF Music

Support:
JASON BARTSCH
(D)
www.jasonbartsch.com

Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Eine Veranstaltung von Dynamite Konzerte http://www.dynamitekonzerte.com



Sa 16.11. lilly among clouds (D)    Live 2019

Präsentiert von: Schall. Musikmagazin

www.lillyamongclouds.com

lilly among clouds schreibt Popsongs. Große Popsongs. Leicht und eingängig, gleichzeitig aber auch von berückender Nachhaltigkeit. Mal flott und tanzbar, mal majestätisch. Jedoch vollkommen kitschfrei. Eher wie eine Collage, dramatisch, vielschichtig, weit. lilly among clouds ist Breitwand-Pop, ist Selbsterkenntnis und Selbstzweifel in Einem. Ihr Erstling „Aerial Perspective“ erschien 2017 auf [PIAS] Recordings, woraufhin die Würzburgerin unzählige Liveshows von Viechtach bis Sydney spielte. „lilly among clouds setzt mit ihrem zwischen Melancholie und Düsternis pendelnden Debütalbum neue Maßstäbe“, befand die Fachzeitschrift „MusikWoche“ dazu. Nach einem viel beachteten TV-Auftritt beim Deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest ESC erscheint nun endlich ihr zweites Album „Green Flash“.

Videos:
"Love U 4ever"
"Look At The Earth"

Aktuelles Album: "Green Flash"
Label: [PIAS] Recordings Germany

Support:
Mark Lang
(AUS)
www.marklangmusic.com

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: www.love-your-artist.de + + + tickets.lillyamongclouds.com + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de



Mo 18.11. OKTA LOGUE (D)     ! Im Ostpol !

"Runway Markings“ Tour 2019

Präsentiert von: Visions und Byte.fm

www.oktalogue.com

Okta Logue bestritten bereits Shows mit Neil Young und Portugal.The Man, waren auf dem einflussreichen South by Southwest-Festival in Texas zu Gast und gewannen für ihre Musikvideos Preise auf hochdekorierten Filmfestivals. Es ist also durchaus legitim zu sagen, dass es sich bei diesen vier jungen Herren um alles andere als eine gewöhnliche Rock-Band handelt. Um eine Band, genauer gesagt, die es irgendwie schafft, wie ein Liebes- , also ein uneheliches Kind der eingangs erwähnten Künstler zu klingen. Ja, das klingt unwahrscheinlich. Aber es ist nicht zu ändern. Okta Logue evozieren eine holistische, ganz und gar originäre Soundwelt, die eher nach Amerikas Westküste klingt als nach hessischer Provinz. Retro und durchaus auch ein wenig Vintage, aber niemals nur schnödes Mittel zum bloßen Zweck. Okta Louge sind keine hoffnungslosen Nostalgiker. Sie sind zeitgeistig, progressiv, kosmopolitisch und stets von souveräner Leichtigkeit. Mit hohem Wiedererkennungswert, Harmonien zum Niederknien, Seele und Geschick haben sich Okta Logue ihre ganz eigene Nische geschaffen. Oder auch: Es hat wohl gute Gründe, weshalb die Band eine englische, aber keine deutsche Wikipedia-Seite hat.

Videos:
"River Street"
"Devil´s Dance"

Aktuelles Album: "Runway Markings"
Label: Clouds Hill

Support:
SUZAN KÖCHER´S SUPRAFON
(D)
facebook.com/suzankoecher
Video: "Life Is Beautiful"

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets: www.tickettoaster.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de



Mi 20.11. BONAPARTE & Le Nouchi Clan    „Was Mir Passiert“ Tour 2019

Präsentiert von: SAX. Das Dresdner Stadtmagazin

www.bonaparte.cc

2019 geht Bonaparte alias Tobias Jundt als „Bonaparte & Le Nouchi Clan“ auf große Tour und wird dabei von einigen jener Musiker begleitet, mit denen er auch einen Großteil seines neuen Albums „Was Mir Passiert“ in Abidjan aufgenommen hat. „Was ich in Abidjan erlebt habe, war wie ein Katalysator, eine überwältigende Erfahrung“, so Jundt. „Von der dortigen Musikszene geht eine wahnsinnige Energie aus. So ähnlich hab ich das vor 12 Jahren gespürt, als ich das erste Mal in Berlin angekommen bin. Diese Aufbruchsstimmung!“ In Abidjan lernte Jundt Musiker, Tänzer, Produzenten kennen und entschloss sich, mit ihnen an einem Pop-Hybriden der besonderen Art zu arbeiten. „Ich kann natürlich die dort vorherrschenden Musikstile nicht kopieren, aber ich kann versuchen damit zu interagieren“, beschreibt Jundt seinen Workflow. Von jeder Reise an die Elfenbeinküste bringt er neue Musik und Ideen mit, die er zurück im Studio in Berlin weiter entwickelt und abstrahiert. So entsteht „Was Mir Passiert“. Ein fiebriges Amalgam aus europäischen und afrikanischen Einflüssen, auf dem Features wie die an der Elfenbeinküste geborene und mehrmals für den Grammy nominierte Songwriterin Fatoumata Diawara oder der ivorische Streetstyle-Rapper Bop de Narr genauso ihren Platz finden wie Sophie Hunger, Farin Urlaub und Bela B.

Videos:
"Das Lied vom Tod"
"Ins Herz geschlafen"

Aktuelles Album: "Was Mir Passiert"
Label: Columbia Records

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de

Eine Veranstaltung der Bernd Aust Kulturmanagement GmbH www.aust-konzerte.com



Fr 22.11. LEPROUS (NO) & THE OCEAN (D)    

European Tour 2019

Präsentiert von: Fuze, Gitarre & Bass und Full Force

www.leprous.net
www.theoceancollective.com

Im November 2019 führt es die norwegischen Prog-Rocker von Leprous zurück in deutsche Gefilde. Nachdem Leprous erste Erfolge als Backing Band von Ihsahn, dem früheren Frontmann von Emperor, feiern konnten, ging es für die Norweger immer weiter nach oben in den Progressive Rock Olymp. Seit ihrem 2017 erschienenen Album „Malina“ sind sie nicht mehr aus der Szene wegzudenken. Beeinflusst von Acts wie Radiohead, Arvo, The Prodigy aber auch The Dillinger Escape Plan, haben die Norweger, um Hauptkomponist und Vokalist Einar Solberg, ihren eigenen, unverwechselbaren Stil geschaffen. Ein Muss für jeden Prog Rock Fan! Mit dabei die Berliner Post-Metal-Band The Ocean, auch bekannt als „The Ocean Collective“.

Videos LEPROUS:
"Below"
"The Price"

Videos THE OCEAN:
"Cambrian II: Eternal Recurrence"
"Firmament"

Aktuelles Album / Label LEPROUS: "Pitfalls" / Inside Out Music
Aktuelles Album / Label THE OCEAN: „Phanerozoic I“ / Pelagic Records

Support:
PORT NOIR
(S)
www.portnoir.com

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de

Eine Veranstaltung der Bernd Aust Kulturmanagement GmbH www.aust-konzerte.com



Sa 23.11. FELIX MEYER & PROJECT ÎLE (D)     Die im Dunkeln hört man doch!

www.felixmeyer.eu

Felix Meyer & project île sind im Herbst 2019 wieder mit einem neuen Album unterwegs. Es handelt von Gerechtigkeit und Gitarrensoli, Melancholie und Mehrstimmigkeit, Reimen, Reibereien und Reisebildern. Es geht um den Untergang in Zeitlupe, den Schutz der Schwachen vor den Starken, Küsse unter Sternen, das Herzklopfen und den Tod, einen Tag, oder auch ein ganzes Leben im Wald. Um Friedfertigkeit und Fantasie. Dazu spielen die Musiker der Band „project île“ mal Jazz und mal Folk oder Chanson, Montuno und Musette. Sie schaffen es damit nach Belieben, den Inhalt zum Tanzen zu bringen oder doppelt und dreifach zu unterstreichen. Manchmal scheint die Band zu schweben oder sogar die Zeit anzuhalten. Die Zuschauer verlassen den Raum mit einem Lächeln im Gesicht, einer Idee im Hinterkopf und einer Melodie auf den Lippen.

Videos:
"Steh auf!"
"Nichts ist egal"

Aktuelles Album: "Die im Dunkeln hört man doch!"
Label: SPV Recordings

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets: in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de

Eine Veranstaltung von Sunset Mission www.sunsetmission.de, ein Projekt von Oh, my music! publisher UG & Co. KG www.oh-my-music.de



So 24.11. KADAVAR (D)    

www.kadavar.com

Wer erinnert sich noch an die letzte Szene in „Tanz der Vampire“? Die mit dem dösenden Professor Abronsius in der Kutsche, der nicht weiß, was er aus dem Osten mit sich nach Hause schleppt? 50 Jahre später taten Kadavar genau dasselbe. Sie reisten nach Osten und brachten etwas mit sich zurück. Eine zu Doom Rock gewordene Schauergeschichte. Mit einer unerwartet dämonischen Kehrtwende fördert Europas fleißigste Rock-Band ihre finsteren und makabren Wurzeln zutage. Und definiert ihre originäre Schöpfung aus Retro-Rock, Doom und Proto-Metal ein für alle Mal. Sehr passend mit „For The Dead Travel Fast“ betitelt (und einem Gedicht des deutschen Schauerliteraten Gottfried August Bürger entlehnt), nimmt uns Kadavars unheilschwangeres fünftes Album mit auf eine Reise ins Reich der Toten, auf eine Expedition in die schattigsten Ecken unserer Seele. Eine bleischwere, schleppende, pulsierende Allmacht aus Gitarre, Bass und Schlagzeug, heimgesucht von geisterhaften Synthies und einem brütenden Narrativ im besten Sinne eines viktorianischen Totenkults. Das hier ist die pechschwarze Reinkarnation Kadavars! „Alte Horror-Soundtracks und Werner Herzogs ‚Dracula‘ hatten großen Einfluss auf dieses Album“, bekennt Drum-Berserker Tiger. Man stelle sich irgendwas zwischen Hawkwind und der Melodik der frühen Pink Floyd vor, andersweltlich gesungen von Lupus, dessen Gesang direkt aus dem Grab zu uns herüber zu wehen scheint.

Videos:
"Children Of The Night"
"The Devil´s Master"

Aktuelles Album: "For The Dead Travel Fast"
Label: Nuclear Blast

Support:
HÄLLAS
(S)
www.hallasband.com

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de



Mo 25.11. ODEVILLE (D)     ! Im Ostpol, verlegt vom 17.04.2019 !

„ROM“ Tour 2019

www.odeville.de

Odevilles Geschichte ist eine etwas längere. Bereits 2006 gegründet, veröffentlicht die Hamburger Band mit „Rom“ ihr nunmehr sechstes Album. Stets angetrieben von dem unbeirrbaren Wunsch, künstlerisch weiter und weiter zu gehen, ist es vor allem die wechselhafte Band-Vita, welche Odeville am jetzigen Punkt ihres Schaffens ankommen ließ. Begonnen hat alles als quasi deutsche Antwort auf den US-amerikanischen Emo-/Screamo- und Post-Hardcore, dann der Wechsel zu deutschsprachigem Pop und mehr Zugänglichkeit und ja, auch zu mehr Gefälligkeit. Und nun also „Rom“ und wieder ist vieles ganz anders und neu. „Wir sind auf eine recht stoische Weise unerbittlich mit Odeville und haben echt viele Bands überlebt“, so die Band selbst dazu. „Rom“ dokumentiert die gewachsene stilistischen Breite der Band und entzieht sich jeder klassischen Kategorisierung. Inklusive einer signifikanten Eigenständigkeit zwischen Melodie und kompositorischer Konfrontation, zwischen Eingängigkeit und eruptiver Roughness, zwischen dem Abfeiern des Moments und dem Erzeugen von etwas zeitlos Großartigem. Es ist eine etwas abgenutzte Redewendung, aber selten traf sie so zu wie auf Odeville: Das einzig Beständige ist der Wandel, und gerade dafür kann und muss man diese Band schätzen.

Videos:
"Lichtblick"
"Gute Nacht"
"Leuchtreklamenpoesie"

Aktuelles Album: "Rom"
Label: Radicalis

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets: www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de



Do 28.11. THE PAPER KITES (AUS)    

Präsentiert von: piranha, START, MusikBlog.de, The-Pick.de, The Postie

www.thepaperkites.com.au

Gegründet 2010, haben The Paper Kites eine rasante Entwicklung hingelegt und nicht nur in ihrer Heimat für mächtig Wirbel gesorgt. Bereits nach dem Release ihrer ersten EP „Woodland“ spielte die Band in ausverkauften Konzertsälen. Im Jahr 2012 folgte die erste Headliner-Tour durch restlos ausverkaufte Clubs in Australien. Von Beginn an haben sich The Paper Kites eine stetig wachsende Fangemeinde erarbeitet und vor allem mit ihren jüngsten Auftritten für staunende Begeisterung gesorgt. Millionen YouTube-Klicks und Streams sprechen für sich. Aktuell präsentieren The Paper Kites ihr ihr neues Album „On The Corner Where You Live“.

Videos:
"Bloom"
"On The Train Ride Home"

Aktuelles Album: "On The Corner Where You Live"
Label: Nettwerk Music Group

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de



Fr 29.11. MOTIONLESS IN WHITE (USA)     ! Verlegt In die Reithalle !

www.motionlessinwhite.net

Aufgrund großer Nachfrage verlegt in die Reithalle. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de

Eine Veranstaltung der Bernd Aust Kulturmanagement GmbH www.aust-konzerte.com



Sa 30.11. FRIEDEMANN (D, solo)    

www.friedemann-ruegen.de

COR sind in neuem LineUp nach wie vor aktiv und auch Friedemann wird in einer drastisch reduzierten Variante weitermachen. Akustisch alleine und auf ausgewählten Konzerten mit Janko. “Mehr Sein als Schein” ist daher eine Klammer, die ein Kapitel schließt. Nicht aber die Geschichte. Aufgenommen am 23. November 2018 im Berliner Lido zeigt Friedemanns neues Album Songs im Soundgewand einer kompletten Band, deren LineUp mit jenem von Friedemanns Haupt-Band COR nahezu identisch ist. “Eine andere Musik, dieselbe Idee, dieselben Ideale. Freunde ziehen los, spielen Lieder über ihre Art zu leben, zu denken und zu fühlen, mit dem Ziel, Menschen dafür zu begeistern ihr eigenes Leben anzupacken, Dinge zu bewegen und die Welt zu einem guten und gerechteren Ort für alle zu machen.” schreibt Friedemann selbst in den Liner Notes zu dieser Platte. Und so geht es auch auf “Mehr Sein als Schein” wieder um Emotionen, den täglichen Kampf um den Sinn und das Verständnis für dieses Ding Leben, das wir alle versuchen, irgendwie zu meistern. Mit der von ihm bekannten Ehrlichkeit und schonungslosen Offenheit, auch eigene Zweifel zur Diskussion zu stellen, fängt Friedemann ebenso Stimmungen wie auch Narrative unserer derzeitigen Gesellschaft ein, stellt Fragen und gibt strikt subjektive Antworten, die nicht unsere eigenen sein müssen. “Jeder geht mit diesen Fragen anders um in so einer Band- und Freundeskonstellation, aber ich glaube, dass diese Frage und die vorhandene Realität und die daraus resultierenden Möglichkeiten für uns bedrückend und belastend waren auf dieser Tour. Und nach der Reise wenn jeder alleine wieder zu Hause ist bei seiner Familie, nagt es weiter und ein jeder zieht seinen Schluss. Einer hofft und hält fest, einer sucht einen neuen Weg. Beides ist ok und führt uns irgendwo hin. Die Entscheidung ob richtig oder falsch wird es nicht geben, weil es darum gar nicht geht. Es geht um eine Idee, einen Glauben und eine Vision und darum, wie ein jeder sie mit seiner Art und Weise für sich richtig umsetzt und zum Leben erweckt. Es gibt für mich keinen besseren Abschluss dieser Geschichte und ihr könnt sie mit uns gemeinsam hören und fühlen und euch erinnern. Und auf die Zukunft hoffen.“

Videos:
"Gelassen"
"Lied aus Stille"

Aktuelles Album: "Mehr Sein als Schein"
Label: Mainstream Records

Support:
CONNY OCHS
(D, solo)
www.connyochs.com

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets: www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de



  +++ Dezember 2019 +++

So 01.12. MONSTER TRUCK (CAN)     Live 2019/i>

www.ilovemonstertruck.com

Nach ihren triumphalen Deutschland-Shows im Mai 2019 kehren die kanadischen Rock-Schwergewichte Monster Truck nochmals und für nur zwei Termine (!) in unsere Breiten zurück. Dabei werden sie sowohl Songs von ihrem neuen Album „True Rockers“ spielen als auch einige ihre Klassiker. Bezüglich der kommenden Live-Shows äußern sich Monster Truck wie folgt: „Wir finden Europa und das Vereinigte Königreich saugeil! Wir freuen uns total darauf, zurückzukommen und ein richtiges Headliner-Konzert für unsere Fans zu spielen! Wir haben eine unglaubliche Rock'n'Roll-Nacht geplant. Diesen Abend wird niemand vergessen! Erwartet ein langes wildes Konzert mit Songs von jedem unserer Alben.“ „Monster Truck ist ein aufgehender Stern am Himmel einer neuen Southern-Rock-Ära“ - Classic Rock

Videos:
Don´t Tell Me How To Live
„Sweet Mountain River“

Aktuelles Album: "True Rockers"
Label: Mascot Records

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: www.eventim.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.myticket.de



Di 03.12. HENGE (UK)    

www.hengemusic.com

Achtung Erde!
DAS IST HENGE!
Wir sind von den entlegensten Ecken der Galaxie zum Planeten Erde gereist, um eine völlig neue Musik in eure Welt zu bringen.
Wir haben eine Nachricht: Der Planet Erde ist lediglich ein Experiment!
Seit langem schon senden wir Signale zu Euch, doch eure Führer fürchten uns und haben die Codes vor euch versteckt.
Doch nun sind wir gekommen und ihr werdet von uns wieder lernen, zu lieben und zu tanzen.
Denn das ist eure Zukunft.
Lasst die Waffen ruhen!
Vereint euch!
DAS IST HENGE.

Aktuelles Album: "Cosmic Dross"
Label: Love Love Records

Support:
MR. VAST
(UK)
www.mrvast.com

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets: www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de



Mi 04.12. PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS (UK)    

Präsentiert von: Classic Rock, Rock Hard, Metal.de und Musix.

www.philcampbell.net

Manche Leute muss man eigentlich nicht vorstellen. 32 Jahre lang war Phil Campbell der Lead-Gitarrist Motörheads. In dieser Zeit tourte er in der ganzen Welt, verkaufte Millionen von Alben und spielte auf den großen Festivals als Headliner. Musik ist Phils Passion und es ist eben diese Passion, die zur Gründung von PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS führte. Denn auch mit bald 60 Jahren hat Phil Campbell seinen Hunger nach Lärm nicht gestillt Das Besondere an seiner nunmehrigen Band ist die Tatsache, dass neben Phil selbst seine drei Söhne die Positionen am Schlagzeug, dem Bass und der zweiten Gitarre besetzen. Das Line-Up wird von Sänger Neil Starr komplettiert. Aktuell tourt die Band im Rahmen ihres viel gelobten Debüts „The Age Of Absurdity“. Als Support haben Phil Campbell & Co diesmal Leader Of Down eingeladen, die Band des ehemaligen Motörhead Gitarristen Würzel.

Videos:
"Dark Days"
"These Old Boots"

Aktuelle Alben: „The Age Of Absurdity“ + „Old Lions Still Roar“ (Phil Campbell solo)
Label: Nuclear Blast

Support:
LEADER OF DOWN
(UK)
www.leaderofdown.com

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de



Sa 07.12. SKINDRED (UK)     ! Verlegt vom 07.02.2019 !

„Big Tings“ European Tour 2019

Präsentiert von: Rock Hard, SLAM, FUZE, laut.de und Musikiathek

www.skindred.net

Skindred bleiben sich immer treu. Die walisischen Raggae-Metal-Visionäre geben einfach immer ihr Bestes. Das gilt auch für ihre jüngste Platte „Big Tings“, die im April erschien. Seit zwei Dekaden brechen die Jungs um Frontmann und Pionier Benji Webbe mit ihrem Hybrid durch alle Wände und übergehen dabei gekonnt die musikalischen Barrieren. Was als Experiment begann, ist zu einer stil- und genrebildenden Konstante geworden. Eine Menge Bands sind inzwischen auf diesen Zug aufgesprungen, aber die musikalische Kreativität, die Kombination zwischen lautem Rock und dem lässigen Flow des Reggae, haben Skindred gepachtet. Da ist zunächst der Sänger und Wortkünstler Webbe, dessen charakteristische Stimme und fieberhafte Raps den Songs ein gewisses Timbre geben. Aber auch die restliche Band liefert bei ihren Konzerten nie weniger als 100 Prozent. Laute Gitarren, ein signifikanter Bass und heftige Drums ergeben einen deutlich spürbaren Rhythmus. Da bilden energetischer Metal und Punk gemeinsam mit smoothen Melodien einen vollen Klang. Überlebensgroße Songs, überlebensgroßer Sound. Webbe hat sich zu einem veritablen Shouter entwickelt und die Band geht stärker weg vom Reggae-Vibe und hin zum graden Riffrock - jedoch ohne dass die Wurzeln verleugnet werden.

Videos:
"Sisters"
"The Tired"

Aktuelles Album: "Big Tings"
Label: Napalm Records

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de



Sa 12.12. BEATPOL KICKS! Party mit dj !mauf    

Wir freuen uns einen lokalen DJ präsentieren zu dürfen: dj !mauf legt seine, unsere und bestimmt auch eure Lieblingsbands auf! Angefangen im Mai 2007 im Hebedas, dem Urgestein der Dresdner Kneipenszene, bespielte dj !mauf bald alle namhaften Clubs der Stadt. Aktuell legt er regelmäßig im Club Paula, Scheune, Groove Station und im Alten Wettbüro auf. Zu seinen Höhepunkten gehören Aftershow-Partys von Bands wie Shout Out Louds, Whitest Boy Alive oder The Sounds. Seit 2012 sorgt er außerdem jährlich beim Rocken am Brocken Festival für furiose Aftershows. dj !mauf lädt nun also wieder zum Tanz. Sein Fokus liegt dabei auf Indie/Rock und all seinen Spielarten, von Klassikern über aktuelle Hits bis zu Geheimtipps – das alles immer extrem tanzbar. Viele namhafte Bands seiner Plattenkiste sind bereits bei uns im Beatpol aufgetreten: Friska Viljor, Beatsteaks, Johnossi, Casper, Bonaparte, The Hives, Faber, Interpol, The Kooks, Nada Surf, Olli Schulz, Shout Out Louds, Leoniden – um nur einige zu nennen. Wenn ihr also einen hemmungslosen Abend erleben wollt, dann zieht tanzfeste Schuhe an und nehmt euch vor allem am nächsten Tag nichts vor, denn es wird wieder ausgelassen getanzt und gefeiert, versprochen!

Abendkasse 5€ // VVK via www.eventbrite.de

Einlass: 20.00 Uhr // Party: 21.00 – 24.00 Uhr



Di 17.12. SÓLEY (ISL)    

www.soley-music.com

Sóley Stefánsdóttir sollte dem aufmerksamen Beatpol-Besucher bereits seit 2010 ein Begriff sein, damals stand sie als Keyboarderin und Gitarristin der Reykjavíker Easy-Listening-Folk-Combo Seabear auf unserer Bühne. Im selben Jahr startete die in Hafnarfjörður, Island geborene Künstlerin auch ihre Solokarriere. Sóleys märchen-, besser: elfenhaft anmutende Songs verzaubern den geneigten Zuhörer mit zartem Klang und nur scheinbar unschuldig-mädchenhafter, berückender Gesangsstimme. Die studierte Komponistin und leidenschaftliche Pianistin verführt uns mit leichter Hand und kruden Short Storys in ihren eigentümlichen, recht schrulligen Entwurf einer magischen, leicht verhuschten, zugleich jedoch auch sirenengleich-anziehenden (musikalischen) Gegenwelt. Denn stets schwingt auch etwas unterschwellig Abgründiges, schwer zu greifendes Surreales mit, scheint uns in einen tiefen Brunnen ziehen zu wollen.

Videos:
"Pretty Face"
"Halloween"

Aktuelles Album: "Endless Summer"
Label: Morr Music

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de



Fr 20.12. PANTEÓN ROCOCÓ (MEX)    "Infernios" Tour 2019

Präsentiert von: SAX. Das Dresdner Stadtmagazin, Skatime.de und paupau

www.panteonrococo.com

1995 begann die musikalische Reise von Panteón Rococó unter dem Motto "Peace, Dance & Resistance" in Mexiko City. Mit ihrem einzigartigen Mix aus Ska, Rock, Punk und Cumbia-Sounds avancierte das achtköpfige Gespann zu einer der wichtigsten Bands Mexikos und darüber hinaus. Denn ihr Sound ist vor allem live ein höchst energetisches Spektakel, das keine Grenzen, Mauern oder Zäune kennt. Mit ihrem neuen Album "Infiernos" und zwei in kürzester Zeit ausverkauften Release Shows mit jeweils 20.000 Besucher*innen in der Arena, Mexico CIty im Rücken, kommen Panteón Rococó erneut nach Europa.

Videos:
"Infernios"
"El Último Ska"

Aktuelles Album: "Infiernios"
Label: Sony Music

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: In allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de

Eine Veranstaltung der Groovestation www.groovestation.de



  +++ Januar 2020 +++

Fr 03.01. MUTABOR (D)     Neujahrskonzert 2020   ! Exklusive Deutschlandshow !

www.mutabornet.de

Eigentlich machen Mutabor gerade eine Spielpause bis zum Jahr 2021 und arbeiten an ihrem neuen Album.
Doch ganz ohne Spielen geht es dann doch nicht.
Daher gibt es 2 exklusive Neujahrskonzerte im Jahr 2020.
Am 03.01.2020 in Dresden im Beatpol und am 04.01.2020 in Berlin im Festsaal Kreuzberg.
Das sind die einzigen beiden Shows bis zum Jahr 2021.

Mutabor verkaufen die Tickets exklusiv über www.ticket-heart.de - Dort wird die VVK Gebühr für einen Schulbau in Äthiopien gespendet.

Weitere Infos unter https://de-de.facebook.com/MutaborBerlin

Videos:
"Es gibt keine Liebe" live

Aktuelles Album: "Her mit dem schönen Leben"
Aktuelle EP: "Euphoria"
Label: MakanaBeatRecords

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr



  +++ Februar 2020 +++

Do 06.02. THE GROWLERS (USA)     ! In der Reithalle !

www.thegrowlers.com

Mit ihrem aktuellen Album „Natural Affair“ setzen THE GROWLERS ihre musikalische Erkundungsreise recht munter fort. Noch ausgefallener, noch schräger und mit noch mehr Vibes. Das ausgesprochen lässige Psych-Rock-Quintett aus dem als Surfspot bekannten Dana Point hat via Los Angeles mit seinem ganz eigenen Style Beach Goth den Weg in die globale Musikszene gefunden. Die Zeiten, in denen THE GROWLERS eher die kleineren Clubs dieser Welt bereisten, sind längst vorbei. Nach restlos ausverkauften Konzerten in 2016 und 2018 sind die Ikonen des kalifornischen Underground nun im Februar 2020 erneut auf Deutschlandtour.

Videos:
"Monotonia"
"Love Test"

Aktuelles Album: "Natural Affair"
Label: Beach Goth Records & Tapes

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: wwww.eventim.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + +



Di 18.02. ALGIERS (USA)    

Präsentiert von: Visions, Bedroomdisco, Byte.FM und taz

www.algierstheband.com

Algiers von jeher sehr eindringlicher, von Soulblues, Black Gospel, Funk, Postpunk, New Wave und so manch anderem beeinflusster Hybridsound begegnet uns auf ihrem aktuellen Album „There Is No Year“ noch fiebriger und hitziger als auf dessen Vorgängern. Während Sänger und Multiinstrumentalist Franklin James Fisher seine geschliffenen Lyrics von der Kanzel herab predigt, ist der wummernde Synthesizer jener nervöse Puls, um welchen der unverwechselbare Klang der Band kreist. Angetrieben von der Rhythmussektion um Matt Tong und Ryan Mahan. Ziel des in London und New York beheimateten Trios war es, mit dem dritten Album ein neues Level zu erreichen, dem futuristischen Post-Punk-R&B eine neue Textur zu verpassen. Industrial-Sound geladene Klangwelten, die an Scott Walker in seiner 4AD-Ära, aber auch an Iggy Pops und Bowies Berlin Phase erinnern, treffen auf eine Synthese aus Marvin Gaye und Fever Ray. Auf „There Is No Year“ bleiben Algiers unberechenbar und werden in Zeiten politischer Verwerfungen zu einer wichtigen und lauten Stimme. Ihr expressiver Soul setzt dabei nicht nur Seelen in Brand, sondern heizt auch gleichermaßen den politischen Diskurs an. Es bleibt dabei: Die Musikwelt benötigt künstlerische Agitatoren wie die Algiers dringender denn je.

Videos:
"The Underside Of Power"
"Dispossession"

Aktuelles Album: „There Is No Year“ (VÖ 01/20)
Label: Matador Records

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: www.eventim.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen

  +++ März 2020 +++

Do 19.03. RUSSKAJA (A)     ! Verlegt vom 07.11.2019 !

„NO ONE IS ILLEGAL“ Tour 2019

www.russkaja.com

You’re Not Alone – No One Is Illegal. „Wenn ich die Augen schließe und die Musik von Russkaja höre, stelle ich mir unseren Planeten vor, der sich immer schneller dreht, um seine eigene Achse und um die Sonne herum. Die Menschen drehen sich mit. Noch nie war das Reisen so leicht und die Unzufriedenheit so groß, das bringt die Massen in Bewegung. Die Syrer aus zerbombten Städten bevölkern alte Kasernen, meine amerikanischen Bekannten, die von ihrer Präsidentenwahl verstimmt sind, wollen nach Europa auswandern, die Russen haben letztes Jahr eine Rekordzahl an Asylanträgen in Amerika gestellt, bei den Deutschen sind alle Kreuzfahrten ausgebucht. Der Dreh der Erde ist unaufhaltsam, er wird schneller, leichter und bunter. Und die Musik von Russkaja auch. „No One Is Illegal kann man nicht auf dem Sofa liegend hören, diese Musik bringt Menschen außer Atem, nicht nur auf der Tanzfläche.“ Wladimir Kaminer

Videos:
"No One Is Illegal"
"Energia"

Aktuelles Album: "No One Is Illegal"
Label: Starwatch Entertainment

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de

Eine Veranstaltung der Bernd Aust Kulturmanagement GmbH www.aust-konzerte.com






beatpol home
programme
location & contact
hall of fame
tickets
jobs
impressum
datenschutz