home
programme
location & contact
hall of fame
tickets

Mai-Flyer (pdf)                    aktuelle Flyer (pdf)

  +++ Mai 2017 +++

Sa 27.05. HAYSEED DIXIE (USA)    

www.hayseed-dixie.com

Präsentiert von: Tough Magazin und Country Mag

Schöne Geschichte: Ein Fremder verirrt sich in den tiefsten Appalachen in´s "Deer Lick Holler Valley - jawoll, das "Tal des Hirschröhrens" - und schrottet sein Auto gegen einen Baum. Dem rauchenden Wrack nähern sich Barley Scott und seine Hinterwaldkumpels und finden im Kofferraum mehrere Vinyl-Platten von AC/DC. Mit Banjo, Fiddle und Akustikgitarre werden deren Songs umgehend gecovert und kurz darauf auch noch andere Klassiker des Rock munter durch den Hillbilly-Fleischwolf gedreht. Der sogenannte Rockgrass, eine Mischung aus Bluegrass und Rock, sowie Hayseed Dixie erleben ihre Geburtsstunde. Nunmehr zieht die lustige Bande um die ganze Welt und begeistert allerorten. Live ein Riesenspektakel!

Videos:

Tourtrailer
"Bohemian Rhapsody"
"Ace of Spades"
"Hell's Bells"

Aktuelles Album: "Free Your Mind ... And Your Grass Will Follow"
Label: Hayseed Dixie Records

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.eventim.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen


Di 30.05. MYSTIC BRAVES (USA)    ! SPECIAL SHOW im Ostpol !

Tickets kosten 5 Euro und sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich.

www.mysticbraves.com

Mystic Braves aus Los Angeles sind im Hier und Jetzt, auch wenn man sie auf den ersten Blick in die Retro-Schublade stecken könnte. Nicht nur die Gestaltung ihrer Album-Cover zeigt deutlich, dass diese Band in den 70ies schwelgt, auch ihre Musik und ihr Habitus wurzeln stark in jener Psychedelic-Szene, die schon Bands wie Tame Impala und die Temples verinnerlicht und zurück in die Zukunft gebracht haben. In angenehmem Tempo schippern die Songs der Mystic Braves dahin, verbreiten nonchalant gute Laune und versetzen den geneigten Hörer in relaxte Trance.

Video:
"Desert Island"

Aktuelles Album: "Days of Yesteryear"
Label: Lolipop Records

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr


  +++ Juni 2017 +++

Mo 05.06. MAX & IGGOR CAVALERA (BRA)    "RETURN TO ROOTS" Tour 2017

www.maxandiggorreturntoroots.com

Präsentiert von: SAX. Das Dresdner Stadtmagazin, laut.de und Metal Hammer

Noch bevor die beiden Sepultura-Gründer Max & Iggor Cavalera im Rahmen der „MTV Headbangers Ball Tour“ im Winter 2017 mit ihrer Aufführung des Sepultura-Klassikers „Roots“ in Gänze durch Deutschland touren, können sich die Fans bereits diesen Sommer auf einige ausgewählte "Return To Roots"-Shows freuen. Zu unserer großen Freude gastieren die brasilianischen Metal-Legenden u. a. auch im Dresdner Beatpol. So mancher wird sich dabei noch an das mehr als nur denkwürdige Sepultura-Konzert im April 2003 an selbiger Stelle erinnern. Damals leider ohne den bereits 1996 ausgestiegenen Max, welcher danach mit Soulfly nicht minder erfolgreich agierte. Nachdem sich Max und Iggor 2006 wieder versöhnten, hoben sie das gemeinsame Projekt Cavalera Conspiracy aus der Taufe, bei dem sie ihren ursprünglichen Death- und Thrash-Metal-Wurzeln Tribut zollen.
Mit der nunmehrigen (Wieder-)Aufführung des kompletten „Roots“-Albums erfüllen die beiden Cavalera-Brüder sich und ihren treuen Fans einen langgehegten Wunschtraum.

Videos:

"Roots Bloody Roots"
"Ratamahatta"

Aktuelles Album: "Roots"
Label: Roadrunner Records

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


Do 08.06. MOON HOOCH (USA)    

www.moonhooch.com

Präsentiert von: Kulturnews und ByteFM

Moon Hooch sind eine unfassbare Live-Band, blasen im wahrsten Sinne des Wortes alles weg, was ihnen vor die Instrumente kommt. Spätestens seit ihrem Auftritt bei Jools Holland reißen sich die Club- und Festivalveranstalter dieser Welt um die drei smarten New Yorker Jungs. Mike Wilbur, Wenzl McGowen und James Muschler reduzieren Electro und Jazz auf den optimalen, hochgradig-tanzbaren Punkt. Eben noch vermutet man eine Jazz-Jam-Impro-Session, so wie sie da mit Schlagzeug, Saxophonen und/oder Klarinette auf der Bühne stehen, aber spätestens nach den ersten Takten ist klar: Ab geht die Party! Und die Party geht ab! Moon Hooch selbst beschreiben ihren Sound mit "house music, but more primitive and jagged and raw". Passt.

Videos:

Moon Hooch bei Jools Holland
"EWI"
NPR Tiny Desk Concert

Aktuelles Album: "Red Sky"
Label: Hornblow Recordings

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


So 11.06. ARBOURETUM (USA)    

www.arbouretumband.tumblr.com


"Dave Heumann und seine Band Arbouretum sind vieles. Virtuosen, Traditionalisten, Gralshüter. Alles, nur keine Hype-Maschinisten." Spex

"Arbouretum verbinden das beste aus allen Welten: die tiefgehende Intensität des Drone, die warme Schwere des Doom und die rustikale Melancholie des Folk." Visions

"Dave Heumann spielt mit seinem Bandprojekt immer noch hymnisch-verwegenen Blues- und Folkrock, der weit mehr ist als üblicher Genre-Standard. Arbouretum schaffen damit, was sonst nur wenigen gelingt: Sie transportieren die unverbrämt klassische Emotionalität einer Epoche des Rock in die Zeitlosigkeit." Intro

Videos:

"Coming Out of the Fog"
"Destroying to Save"
"Down by the Fall Line"

Aktuelles Album: "Song Of The Rose"
Label: Thrill Jockey Records

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


Di 13.06. L.A. (ESP)    "King Of Beasts" Tour 2017

www.latheband.com

Seit sich L.A. vor zehn Jahren aufmachten, ihren englischsprachigen Latin Rock hinaus in die Welt zu tragen, hat sich die mallorcinische Band nach und nach in die erste Reihe des spanischen Indierocks vorgeschoben. Inzwischen pendelt das Quartett quasi dauerhaft hin und her. Zwischen der Heimatinsel im Mittelmeer, Spaniens Hauptstadt Madrid und Los Angeles, wo die meisten der bisherigen fünf Alben entstanden sind. Der eigenständige Sound der Band um den Songwriter, Sänger und Gitarristen Luis Albert Segura setzt auf Leichtigkeit, Melodie und nachhaltige Eingängigkeit und sorgt nicht nur in der Heimat zunehmend für Furore und ausverkaufte Shows. Auftritte u. a. in Italien, Frankreich, Chile, Argentinien und Mexiko, große und bedeutende Festivals, wie Reading & Leeds, SXSW und Eurosonic, sowie begeisternde Support-Shows für Arcade Fire, New Order, Placebo, Band Of Horses und Franz Ferdinand waren Höhepunkte der bisherigen Karriere. Absolutes Highlight allerdings, war der Support-Slot für Muse im ausverkauften Olympiastadion von Barcelona.

Videos:

"Stop the Clocks"
"Leave It All Behind"

Aktuelles Album: "King Of Beasts"
Label: Universal Music Group

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


Mo 19.06. SÓLSTAFIR (ISL)    

www.solstafir.net

Sólstafir (isländisch für sich ausbreitende Sonnenstrahlen) haben eine spannende musikalische Reise vom Black- & Viking-Metal bis hin zu epischem Postrock hinter sich. Gut zu hören auf ihrem neuen Album "Berdreyminn" und im diesjährigen Sommer bei (nur) drei Konzerten hierzulande. Das Quartett aus Reykjavík kreiert einen Sound, der die Weite des Postrock mit harmonischem Classic Rock fusioniert. Sehnsuchtsvolle Melodien paaren sich mit skandinavischer Kälte. "Atmospheric Icelandic Rock and Roll", so die treffende Selbstbeschreibung.

Videos:

"Fjara"
"Lágnætti"

Aktuelles Album: "Berdreyminn"
Label: Season of Mist

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


So 25.06. VINTAGE TROUBLE (USA)    

www.vintagetrouble.com

Präsentiert von: Rocks und Kulturnews

Don Was, seines Zeichens Chief Creative Officer des Jazzlabels Blue Note Records erinnert sich an sein erstes Zusammentreffen mit Vintage Trouble, anlässlich eines Auftritts der Band im Sommer 2013: "Die Hälfte der Songs waren brandneu und dem Publikum bis dahin also völlig unbekannt, aber das gesamte Haus stand von der ersten Note bis zur allerletzten Zugabe vollkommen Kopf. Es erfordert enormes Charisma, donnernde Power und unglaubliche Grooves, um das zu schaffen." Es folgten: Ein Vertrag bei besagtem, legendären Label, umjubelte Supportshows für The Rolling Stones, Bon Jovi und AC/DC - vor letztgenannten u.a. auch 2015, im Ostragehege in Dresden - ,Auftritte in den wichtigsten US-TV-Shows, u.a. bei David Letterman und Jay Leno sowie bei renommierten Musikfestivals wie Coachella und Glastonbury. Schwarzer Soul und weißer Rock, schweißtreibend rhythmisch und unwiderstehlich catchy - das Rhythm-&-Blues Quartett aus Los Angeles um den stimmgewaltigen Frontmann Tyl Taylor punktet live mit sensationeller Bühnenpräsenz und Leidensschaft pur, nahezu entfesseltes Publikum inklusive.

Videos:

Tourtrailer Live 2017
"Blues Hand Me Down"
"Nobody Told Me"
"Pelvis Pusher"
Live Glastonbury 2015

Aktuelles Album: "1 Hopeful Rd."
Label: Blue Note Records

Support:
DEATH BY CHOCOLATE
(CH)
www.deathbychocolate.ch

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.myticket.de + + + www.eventim.de


Mi 28.06. BARONESS (USA)     "Purple" Summer Tour 2017

www.yourbaroness.com

Präsentiert von: VISIONS, Rock Hard, guitar, SLAM und metal.de.

Baroness halten seit Gründung 2003 an ihrer Do-It-Yourself-Punk-Ethik fest, buchen ihre Touren selbst und batiken ihre T-Shirts. Vielleicht ist das auch der Grund dafür, dass ihre Alben mit "Red Album", "Blue Record", "Yellow & Green" und zuletzt "Purple", recht farbenfrohe Titel tragen. Mit den ersten drei der Genannten eroberten sich Baroness auf Anhieb einen festen Platz in der Metal-Welt und darüber hinaus. Alben des Jahres und Chartplatzierungen im oberen Bereich inklusive. Nach einem schweren Tourunfall zerbrach die Band beinahe, mit dem triumphalen, vierten Album "Purple" jedoch katapultierten sich Bandleader Baizley und sein vor anderthalb Jahren runderneuertes Lineup endgültig an die Spitze. Baroness haben längst den Metal und all seine oft zitierten Genregrenzen überwunden. IHRE Musik ist eher ungebändigte Gitarrengewalt, Rock für die Zukunft. So richtig ließen sie sich ohnehin niemals festlegen, saugten sie doch aus Allem, von Postpunk bis Psychedelic, von Hardcore bis Indie. Im Sommer kommen die Jungs aus Savannah nicht nur zu den Zwillingsfestivals Hurricane und Southside nach Deutschland. Baroness werden darüber hinaus im Juni noch drei exklusive Clubshows spielen. Und Dresden ist dabei!

Videos:

"Try To Disappear"
"Take My Bones Away"

Aktuelles Album: "Purple"
Label: Abraxan Hymns

Support:
THE TIDAL SLEEP
(D)
www.de-de.facebook.com/thetidalsleep

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


  +++ Juli 2017 +++

Di 04.07. THURSTON MOORE GROUP (USA)    

www.facebook.com/ThurstonMooreOfficial

Präsentiert von: SAX. Das Dresdner Stadtmagazin, ByteFM, Spex und Laut.de

Die Thurston Moore Group mit neuem Album und All Star-Line-Up auf Tour!

Thurston Moore (Sonic Youth) - guitars, vocals
Steve Shelley (Sonic Youth) - drums
Deb Googe (My Bloody Valentine) - bass, background vocals
James Sedwards (Chrome Hoof, Guapo) - guitars

Videos:

"Turn On"
"Speak To The Wild"

Aktuelles Album: "Rock n Roll Consciousness"
Label: Caroline Records

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


Do 20.07. ST. PAUL & THE BROKEN BONES (USA)    

www.stpaulandthebrokenbones.com

St. Paul & The Broken Bones sind wahrscheinlich genau DIE Soulband, auf die wir lange Jahre warten mußten. Vor allem live reißen sie wirklich jeden vom oft zitierten Hocker. Mit dem zweiten Album ging die Band aus Alabama noch mal einen gehörigen Schritt nach vorne. Das liegt nicht zuletzt daran, dass jetzt drei Bläser, statt nur einem, Teil der Broken Bones sind. Und Sänger Paul Janeway inzwischen sehr gut zu wissen scheint, was er mit seiner Stimme tatsächlich alles anstellen kann.

Videos:

"Call Me"
Live on KEXP

Aktuelles Album: "Sea Of Noise"
Label: RECORDS, LLC

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


  +++ August 2017 +++

Sa 05.08. CONOR OBERST (USA)    

www.conoroberst.com

Präsentiert von: ByteFM

Conor Oberst (Bright Eyes, Desaparecidos, Monsters of Folk, The Mystic Valley Band) kommt nach seinen ausverkauften Solo-Shows im Januar mit neuem Album und kompletter Band für nur drei Sommer-Konzerte zurück nach Deutschland!

Videos:

"Barbary Coast"
"A Little Uncanny"
Live

Aktuelles Album: "Salutations"
Label: Nonesuch Records

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets:
www.x-why-z.eu + + + www.love-your-artist.de + + + www.eventim.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen


Do 10.08. GOD IS AN ASTRONAUT (IE)    "15 Year Anniversary" European Spring & Summer Shows 2017

www.godisanastronaut.com


God Is An Astronaut befinden sich auf absoluter Augenhöhe mit Mogwai, Explosions In The Sky, Caspian oder Russian Circles, den großen "Überlebenden" der Postrock-Ära. In punkto Sound und Visuals selbst unter den bereits genannten Meistern des Laut/Leise-Spiels schon immer eine Ausnahmeerscheinung, feiert die Band aus der irischen Grafschaft County Wicklow ihr 15-jähriges mit einer großen Europatour.

Videos:

"Echoes HD"
"Helios|Erebus" (Full Album)

Aktuelles Album: "Helios|Erebus"
Label: Revive Records

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


  +++ September 2017 +++

Sa 23.09. CRÜXSHADOWS (USA)     "The Astromythology" Tour 2017

www.cruxshadows.de


The Crüxshadows stehen für energiegeladene Live-Performances, positive Botschaften und genre-übergreifende, weltweite Fangemeinschaften. Sie sind die erfolgreichste amerikanische Synthpop/New Wave Band in Europa. 2017 kommt die Formation um Mastermind Rogue endlich mit neuem Album zurück. „Astromythology“ wird ein weiterer musikalischer Meilenstein in der 25-jährigen Bandgeschichte sein. The Crüxshadows verbinden in ihren Songs Elemente aus New Wave, Pop, Rock, Gothic und Electronic auf ihre einzigartige Art. Der unverkennbare Sound ist geprägt von fett arrangierten Violinen mit einem Hauch Romantik, treibenden und rockigen Gitarrenakkorden, welche mit Rogues markanter Stimme gekonnt verbunden werden. Glaube, Leidenschaft und Treue sind fokussierte Themen, die mit literarischen, historischen und mythologischen Facetten textlich verarbeitet werden. Eingängige und tiefgehende Songs, die mehr als tanzbar sind, werden von Rogue perfektionistisch arrangiert. The Crüxshadows überzeugen live. Sobald die Band auf der Bühne beginnt, spürt jeder die Intensität und Energie der Musik. Binnen Sekunden springt der Funke bei jedem Konzertbesucher über und ist Teil einer beeindruckenden Show. Mit voller Leidenschaft feiern und tanzen Rogue, Jessica, Jennifer, Victoria, David und JoHanna. Sie sind eine Band, die es l(i)ebt auf der Bühne zu stehen und ganz nah bei ihren Fans zu sein.

Videos:

"Winterborn"
"Deception"

Aktuelles Album: "Astromythology"
Label: Interstar-Records

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets:
www.eventim.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen

Eine Veranstaltung der Bernd Aust Kulturmanagement GmbH
www.aust-konzerte.com


Mi 27.09. VOODOO JÜRGENS (A)    

www.voodoojuergens.com


"Heite grob ma Tote aus" - beschwingt-morbide bis derb erzählt der ehemalige Friedhofsgärtner David Öllerer aka Voodoo Jürgens Geschichten vom Rand der österreichischen Gesellschaft. Die Haarpracht eher kammfrei gehalten, das Kinn natürlich unrasiert, Fluppe im Mundwinkel, das Hemd scheint aus rumänischen Platzdeckchen genäht, Goldkette ... Typen, die mit solch abgerissenem Schick daher kommen, nennt man in Wien gerne "Strizzi". Voodoo Jürgens singt in derselben Sprache, in welcher er auch sonst spricht und denkt. Kein Geschwafel und Gejammer. Der "Wuhduh" kennt sich halt aus. Straßenabitur mit ordentlich Schmäh, statt Comedy oder gar Sozialporno. Das gute alte Wienerlied, jener galgenhumorige Schlager der Existenzverzweifelten, ist eben nicht tot zu kriegen. Ambroß, Danzer und Hirsch erheben das Glaserl Heurigen. Und Kreisler geht erst mal "Tauben vergiften im Park".

Videos:

"Heite grob ma Tote aus"
"Gitti"
"Tulln"

Aktuelles Album: "Ansa Woar"
Label: Lotterlabel

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


  +++ Oktober 2017 +++

Di 03.10. GRAVEYARD (S)     "Fen-Fire" Tour 2017

www.facebook.com/graveyardofficial


Graveyard wirken mit ihrem kraftvollen Retro-Bluesrock wie aus der Zeit gefallen. Optisch und akustisch wie eine Rockband aus den späten 60ern, fast schon originalgetreu historisch der Sound. Gleichwohl jedoch mit einer geschliffenen modernen Produktion ausgestattet. Seit Veröffentlichung ihres 2011er Albums "Hisingen Blues" (2011) gibt es für das schwedische Quartett kein Halten mehr. Selbst der Rolling Stone feierte Graveyard nach ihrer ersten Live-Stippvisite in US regelrecht ab. In Europa wächst die Anhängerschaft ohnehin stetig an. Nachdem die Band im vergangenen Herbst nach dem Ausstieg zweier Bandmitglieder kurzzeitig ihre Auflösung bekannt gab, kehren Graveyard mit erneuertem Line-Up nun doch noch mal zurück auf die Konzertbühnen.

Videos:

"Hisingen Blues"
"Endless Night"
"Too Much Is Not Enough"

Aktuelles Album: "Innocence & Decadence"
Label: Nuclear Blast

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets:
www.eventim.de + + + www.ticketmaster.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen

Eine Veranstaltung der Bernd Aust Kulturmanagement GmbH
www.aust-konzerte.com


Mo 09.10. WHITE LIES (UK)    

www.whitelies.com

Präsentiert von: intro, piranha, LangweileDich.net und MusikBlog.de.

Spätestens seit dem 2016er Album "Friends" genießen White Lies in höherem Maße als zuvor eine gewisse künstlerische Unabhängigkeit, ja Freiheit. Bezahlt aus eigener Tasche und ohne den ansonsten obligatorischen Druck, liefern zu MÜSSEN, verwirklichten sich Harry McVeigh, Charles Cave und Jack Lawrence-Brown auf ihrem nunmehr 4. Album nahezu vollkommen nach eigenem Gusto. Komponiert, aufgenommen und selbst produziert im Londoner Aufnahmestudio von Roxy Musics Bryan Ferry. Ihr facettenreicher Synth-Rock-Sound ist natürlich immer noch unverkennbar, live zu erhören auf ihren nach wie vor großartigen Shows.

Videos:

"Take It Out On Me"
"Bigger Than Us"
"To Lose My Life"

Aktuelles Album: "Friends"
Label: Infectious / [PIAS] Coop

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets:
www.eventim.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen

Eine Veranstaltung der Bernd Aust Kulturmanagement GmbH
www.aust-konzerte.com


Di 10.10. TIM VANTOL (NL)    "BURNING DESIRES" TOUR

www.timvantol.com

"Ich bin ein einfacher Mann", sagt Tim Vantol. Woran er das festmacht? "Ich bin weder der beste Musiker, noch der beste Songwriter auf der Welt. Es gibt Millionen Leute, die gekonnter Gitarre spielen und ihre Stimme besser kontrollieren können als ich. Aber darum geht es nicht. Es ist wie mit abstrakten Gemälden. Auch da sagen die Leute gerne: Das hätte ich auch hinbekommen. Tja, aber sie haben es nicht gemacht!" Tim Vantol selbst ist es nicht ganz geheuer, warum da so viele Leute im Publikum sitzen, die ihm zuhören wollen und die Kraft aus Songs schöpfen, die er doch eigentlich nur über sich selbst singt. "Ich verstehe das zwar nicht, aber viele andere Leute offensichtlich schon. Ihnen bedeutet es etwas. Vielleicht ist das immer so, wenn man sich kreativ ausdrückt. Man muss nicht der begnadetste Künstler sein. Aber letzten Endes ist es deine Story. Und es gibt niemanden, der sie besser erzählen kann als du." Ziemlich gute Gedanken für einen einfachen Mann.

Videos:

"Till The End"
"If We Go Down, We Will Go Together!"
"Bitter Morning Taste"

Aktuelles Album: "Burning Desires"
Label: Odyssey Music Network

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.myticket.de + + + www.eventim.de


So 15.10. YOU ME AT SIX (UK)    

www.youmeatsix.co.uk

Präsentiert von: SLAM, Vevo und The-Pick.de

Der erste Teil der Tour ist absolviert, der zweite folgt im Herbst: YOU ME AT SIX haben bereits im März mit den Songs ihres neuen Albums "Night People", aber auch mit so einigen alten Krachern in der Setlist schwer begeistert. Jetzt haben die Briten bestätigt, dass sie im Herbst erneut nach Deutschland kommen werden. Die neuen Stücke klingen dabei durchaus etwas reifer und poppiger als die Adoleszenz-Hymnen aus den Anfangstagen der Band. YOU ME AT SIX haben offensichtlich ihr nächst höheres Level erreicht und sind zudem noch immer unstillbar hungrig auf den für sie so wichtigen Live-Kontakt zu ihren Fans.

Videos:

"Bite My Tongue"
"Night People"
"Room To Breathe"

Aktuelles Album: "Night People"
Label: BMG Rights Management (US) LLC

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


Di 17.10. LEONIDEN (D)    ! im Ostpol !

www.leonidenmusik.de

Präsentiert von: Byte FM, Cardinal Sessions, DIFFUS Magazin, Intro und Musikblog

Wenn Menschen zusammenkommen und sich verschwören, gemeinsam Pläne schmieden und sich nicht zu fein sind sie auch wieder umzuschmeißen, über Jahre hinweg alle verfügbare Energie und Kreativität in die Verwirklichung der gemeinsamen Sache stecken und ihr Tempo dabei immer selbst bestimmen, dann können wirklich wundervolle Dinge entstehen. So passiert bei den Leoniden aus Kiel. Ihr erstes, selbstbetilteltes Album ist eine über die Maßen euphorische Angelegenheit geworden und verbindet spielerisch Genres, die meilenweit voneinander entfernt schienen. Ist eingängig und komplex zugleich, das Ergebnis von DIY-Spirit und der Kraft des Kollektivs. „Leoniden“ klingt so, wie sich eine gute Party anfühlt. Oder, einfacher gesagt: schlichtweg atemberaubend.
Diese Band hat Style, sie hat Chic, aber sie will damit nicht den Dicken markieren. Hier wird nicht geprollt, das ist aufrichtig. Oder, wie die Band ihr Selbstverständnis auf den Punkt bringt: „Real ist das neue Real“. So fragwürdig es auch klingen mag: Leoniden machen tatsächlich coole Musik für alle. Hipster, Hardcore-Typ, Indie-Kids, Rocker, Club-Gänger, Disco & Soul Freaks kommt zusammen! Das hier ist für ALLE!

Videos:

"The Tired"
"Nevermind"
"1990"

Aktuelles Album: "Leoniden"
Label: Two Peace Signs Records

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


Mi 25.10. MOTHER´S CAKE (D)    ! SPECIAL SHOW im Ostpol !

Präsentiert von: FM 4, Visions, Eclipsed, Reservix, Laut.de, betreutes proggen und Österreichischer Musikfonds

Tickets kosten 5 Euro und sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich.

www.motherscake.com

In den einschlägigen Musikjournalen wurden Mother´s Cake zuletzt immer häufiger als einer jener Acts genannt, welche man spätestens 2017 unbedingt auf dem Radar haben sollte. Das Insbrucker Trio verdrahtet seinen keineswegs geradlinigen Progressive Rock mit durchaus massentauglichem Songwriting. Detailverliebter Rock Jam, welcher sich verblüffend tief ins Ohr bohrt. Eindrucksvoll zu erleben auf Mother´s Cakes mitreißenden Live-Shows.

Videos:

"Black Rose"
"The Killer"
"Void (Epilepsy Warning!!)"

Aktuelles Album: "No Rhyme No Reason"
Label: Membran

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr


Fr 27.10. FABER (CH)    

www.fabersingt.com


Der als Jimmy Ragusa vor 23 Jahren geborene Musiker und Songschreiber Faber ist keiner, der über das Leben singen würde, ohne überhaupt gelebt zu haben. Das macht sein Debüt-Album „Sei ein Faber im Wind“ so wertvoll. Es geht immer um absolut alles und irgendwie auch um nichts, weil manchmal ja alles so herrlich egal sein kann. Wir hören Posaunen und Gitarren und Geigen und ein Klavier und vor allem hören wir diese Stimme. Faber singt seine Lieder mit einem gewaltigen Furor und maximaler Hingabe. Er ist gerade einmal 23, klingt und schreibt aber wie ein 50-Jähriger. Die jungen Alten sind natürlich die besten Alten, die wir haben.

Videos:

"Sei ein Faber im Wind"
"In Paris brennen Autos"
"Es Wird Ganz Gross"

Aktuelles Album: "Sei ein Faber im Wind"
Label: Vertigo Berlin

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets:
www.eventim.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen

Eine Veranstaltung von P.S Works / SUNSET MISSION
www.sunsetmission.de


Sa 28.10. THORBJØRN RISAGER & THE BLACK TORNADO (DK)    

www.risager.info

Thorbjørn Risager, der Frontmann mit der elektrisierenden Reibeisenstimme und seine Black Tornados vergrößern zunehmend ihren musikalischen Radius, lassen die üblichen Genregrenzen auch mal gerne hinter sich. Ausgehend von eher klassischem Roots-Blues & Soul, zeigt die siebenköpfige Band Mut zum Experiment, da wird gerne auch Neues ausprobiert. Immer geprägt von sehr dynamischen Arrangements und hoher Muskalität. Das Ergebnis sind vergleichsweise kühne Songs, die direkt und eingängig und zugleich reich an tieferer Bedeutung sind. Thorbjørn Risager & The Black Tornados werden derzeit mit Lob und Anerkennung geradezu überschüttet, gewannen zwei Mal in Folge den "Danish Music Award", wurden für den "British Blues Award" nominiert und erhielten den "Preis der deutschen Schallplattenkritik". Die Zeitschrift "The Blues" sieht Thorbjørn Risager auf gleicher Höhe neben Hochkarätern wie Robert Cray, Walter Trout, oder Joe Bonamassa und laut "BluesNews" zählen Risager und Co zu den "aktuell sicherlich innovativsten Acts der internationalen Bluesszene".

Thorbjørn Risager & The Black Tornado im WDR Rockpalast

Videos:

"Change My Game" Album Teaser
"Baby Please Don't Go"

Aktuelles Album: "Change My Game"
Label: Ruf Records

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


  +++ November 2017 +++

Sa 11.11. VERSENGOLD (D)     "Funkenflug" Tour 2017"

www.versengold.com


Versengolds unverwechselbar temperamentvoller und treibender Folksound, versehen mit anspruchsvollen und scharfzüngigen deutschen Texten, hat sich im gesamten deutschsprachigen Raum Rang und Namen verdient und wird zu Recht als einer der heißen Geheimtipps der deutschen Musikszene wahrgenommen. Mit der Zeit hat sich um die charismatische siebenköpfige Gruppe eine große Zahl treuer Fans gesammelt, die auf den ausverkauften Tourneen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz für eine derart aufgeheizte und ausgelassene Stimmung sorgt, dass den Musikern der Ruf einer leidenschaftlich begeisternden Liveband vorauseilt.
Dem großen Potenzial der Gruppe wird zudem durch zunehmende Buchungen auf großen Festivals Rechnung getragen – Summerbreeze, Rockharz, Wacken, Greenfield, M‘era Luna und Open Flair Festival sind nur einige der Namen, die in jüngster Vergangenheit fester Bestandteil der Terminliste von Versengold waren.

Videos:

"Haut mir kein' Stein"

Aktuelles Album: "Funkenflug"
Label: RCA DEUTSCHLAND

Support:
D´ARTAGNAN
(D)
www.dartagnan.de

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.eventim.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen

Eine Veranstaltung der Bernd Aust Kulturmanagement GmbH
www.aust-konzerte.com


Do 23.11. MARTIN KOHLSTEDT (D)    

www.martinkohlstedt.com

Präsentiert von: Intro, ByteFM, detektor.fm und radioeins

Wenn Martin Kohlstedt diesen Herbst seine nächste große Tour beginnt, dann hat er nicht nur sein lang erwartetes, neues Album im stetig schwerer werdenden Gepäck. "Neu" ist für Martin Kohlstedt eh ein überholtes Konzept - seine Musik verliert im Konzertsaal modische Kontexte und existiert nur noch im elektrisierenden, immer fließenden Jetzt. Improvisation und Spielfreude sind die für Fans inzwischen vertrauten Grundpfeiler von Kohlstedts so betitelten "modularen Kompositionen". Die kommenden Stücke werden daran zum Glück nichts ändern, nur unerprobte Bausteine mit auf den zu pflasternden Weg geben. Das klingt nach Arbeit und ist es auch. Zwischen rasenden Klavierschlägen und reißenden Synthieflächen ist das Publikum mit gefordert, denn Kohlstedt präsentiert keinen in Klassik und Jazz gekleideten Pop, sondern anspruchsvolle Rituale des Kontemplierens, der Extase oder - sogar das ist möglich - des Scheiterns. Eingängige Melodien und der Blick für die Schönheit im Einfachen gehen dennoch nicht verloren, schließlich zieht er aus voller Überzeugung seinen Bauch dem Kopf vor. Nur eines steht deswegen jetzt schon fest: Martin Kohlstedts Reisesack ist eben ziemlich voll.
"Ombleh" bei Soundcloud

Videos:
"JIN"
"EXA"

Aktuelles Album: "Nacht Reworks"
Label: Edition Kohlstedt

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


  +++ Dezember 2017 +++

Fr 01.12. KLEZ.E (D)    

www.klez-e.de

"Schicksalsmelodie für den kommenden Aufstand - ´Desintegration´ ist eine Erinnerung daran, wie Popmusik Emotionen, poetische Botschaften und Ästhetik zu Relevanz verdichten kann."
Auf ihrem vierten Album nehmen Klez.e direkten Bezug auf eben jenes Jahr, in dem nicht nur die Mauer fiel und das sogenannte Ende der bis dahin geschriebenen Geschichte ausgerufen wurde, sondern auch "Disintegration" von The Cure erschien. Kleze.es umtriebiger Mastermind Tobias Siebert (Delbo, And The Golden Choir), selbst im Osten der Republik groß geworden, blickt in der Echokammer der Gegenwart zurück in die Zeit der großen Versprechen, die schon damals relativ unerfüllt im Hallraum von Toms und monotonen Basslinen im Disconebelnirvana verschwanden. Versprechen auch einer Befreiung, die in einem ideologiekritischen Sinne vielleicht immer schon hohl waren, heute jedoch ferner denn je scheinen. Folgerichtet nennen Klez.e ihr viertes Album "Desintegration", Auflösung, Zerfall.

Videos:

"Mauern"
"Flammen"
"Drohnen"

Aktuelles Album: "Desintegration"
Label: Staatsakt

Support:
BOX AND THE TWINS
(D)
www.boxandthetwins.com

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de


Sa 02.12. BOHREN UND DER CLUB OF GORE (D)    

www.bohrenundderclubofgore.de

Bohren und der Club of Gore beschenken sich und ihre treuen Jünger, aber auch Bohren-Neueinsteiger, zum 25jährigen Bandjubiläum mit einer grandiosen Sammlung aller Highlights des bisherigen Bohren-Kataloges, zum Teil auch in neu abgemischten Versionen. Musikalische Schätze, die absolut nichts an Qualität eingebüßt haben und auch in weiteren 25 Jahren noch "Gänsehautfieber" erzeugen werden. Keine Band spielt ihre Musik so konsequent langsam und herausfordernd düster. Mit allem Mut zur hörbaren Stille.

Videos:

"Der Angler"
"Nightwolf"
"Ganz leise kommt die Nacht"

Aktuelles Album: "Bohren for Beginners"
Label: [PIAS] Germany

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:
www.love-your-artist.de + + + in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de





beatpol home
programme
location & contact
hall of fame
tickets
gutscheine