zurück

Di 15.03.22

SOFIA PORTANET (D)

Sofia Portanet Dresden Beatpol

Es braucht wieder mehr Theatralik im deutschen Pop! Denn einstige Ikonen wie Nina Hagen, Hildegard Kneef und Nico, sowie diverse NDW-Acts der 80er punkteten nicht zuletzt auch international mit dunkler Ästhetik, nahezu hypnotischer Poesie und einer latenten Wehmut in ihrer Musik. Kurzum: aufgrund ihrer stimmig identifizierbaren, künstlerischen Herkunft. So betrachtet, überrascht es nicht allzu sehr, dass nun auch die in Berlin lebende Sängerin Sofia Portanet für einiges an Furore sorgt. Laut Lauren Laverne von BBC6 Music ist sie „Germany’s next international pop star“ und der “deutsche John Peel”, Klaus Fiehe von 1Live sieht in der am Tag des Mauerfalls geborenen Künstlerin eine der aktuell besten NewcomerInnen. Mit blutrot geschminkten Lippen, die Augen gleichermaßen fragend und herausfordernd, direkt auf den Betrachter gerichtet, erfindet Sofia Portanet den New-Wave-Sound der Achtziger für die Generation Z quasi neu, changiert sie gekonnt zwischen Pop-Vergangenheit und Retro-Moderne.

  • Aktuelles Album: "Freier Geist"
  • Label: Duchess Box Records

Einlass: 20:00

Beginn: 21:00

Tickets:

in allen bekannten Vorverkaufsstellen + + + www.eventim.de