zurück

Di 11.10.22

THE BRIAN JONESTOWN MASSACRE (USA)

Die Neo-Psychedelic-Rocker The Brian Jonestown Massacre, um ihre zentrale Figur Anton Newcombe, gründeten sich 1990 in San Francisco. Sowohl den legendären Rolling Stones Gitarristen Brian Jones, als auch Sektenführer Jim Jones, welcher das sogenannte Jonestown Massacre im November 1978 zu verantworten hatte, im Bandnamen zu führen, ist ein recht krudes Ding. Aber stinknormal verläuft ohnehin ziemlich wenig im Leben des supertalentierten, superexzentrischen und ja, auch superreichen Masterminds Anton Newcombe. Allein der Verschleiß von annähernd 40 ehemaligen Mitgliedern bei TBJM, natürlich mit Newcombe als alleiniger Konstante, sucht seinesgleichen in der Musikwelt. Mehr als 20 Alben, unzählige Singles und erwähnte diverse Personalwechsel später geht es unbeirrbar weiter nach vorne. In 2022 erscheinen mit „Fire Doesn’t Grow On Trees“ und „The Future Is Your Past“ gleich zwei neue Alben. Die damit einhergehende, obligatorische Live-Tour führt The Brian Jonestown Massacre nun endlich auch wieder nach Dresden.

  • Aktuelle Alben: "Fire Doesn't Grow On Trees" / "The Future Is Your Past"
  • Label: A Recordings

Einlass: 19:00

Beginn: 20:00