zurück

Mi 24.08.22

THE JEREMY DAYS (D)

"Beauty in Broken Tour" 2022

Präsentiert von: SCHALL Magazin, Kulturnews und ByteFM

Wir erinnern uns: The Jeremy Days waren Ende der 80er-Jahre eine der wenigen Bands aus Deutschland, die es in einer Zeit auf MTV schafften, als dieses noch den ganz großen Acts vorbehalten war. Mit „Brand New Toy“ schufen sie zudem eine Art Evergreen, welcher bis heute gerne im Radio gespielt wird. Ihre Mischung aus britischem Pop und amerikanischem Art-Rock brachte sie in zehn Jahren und auf fünf Alben mit Produzentenlegenden wie Clive Langer, Alan Winstanley (u.a. für Madness, Elvis Costello) und Fred Maher (u.a. für Lou Reed, Lloyd Cole) zusammen. Zahlreiche Touren durch die großen Clubs des Landes waren die logische Folge. Am Ende hatten The Jeremy Days 1995 über eine halbe Millionen Platten verkauft. Jedoch glaubten ihre noch immer zahlreichen Fans wohl kaum an eine richtige Reunion, als Dirk Darmstaedter und seine einstigen Gefährten 2019, nach 24 Jahren Funkstille, plötzlich auf der Bühne des ausverkauften Hamburger Docks standen und sich an einem berauschenden Konzertabend „in die Geschichtsbücher der Popmusik“ spielten, wie es das NDR Fernsehen euphorisch kommentierte. The Jeremy Days waren zurück. Würden sie bleiben? Nach einer anschließenden, erfolgreichen Tour durch Deutschland erscheint demnächst tatsächlich das neue Album „Beauty in Broken“. Es ist die erste Neuveröffentlichung der Band seit 1995 und das es einhergehend erneut eine ausgiebige Tour geben wird, ist „lediglich“ der berühmte I-Punkt auf die Freude über das Comeback der Jeremy Days.

  • Aktuelles Album: „Beauty In Broken“
  • Label: Circushead Records