zurück

Do 01. Dez

WAYNE GRAHAM (USA)

In den letzten Jahren mögen Wayne Graham bei so einigen Folkrock- & Americana-Fans schonmal auf dem Radar erschienen sein. Denn genau diesen Sound bevorzugen Kenny (Gesang, Gitarre) und Hayden Miles (Schlagzeug, Gesang). Produziert wird in einem kleinen Studio im Keller ihres Elternhauses in Whitesburg, einem weitestgehend abgehängten 2000-Seelen-Örtchen, ganz im Osten Kentuckys. Die Gebrüder Miles teilen sich Songwriting und Arrangement und spielen den Großteil der Instrumente selbst. Live und auf ein paar Tracks der Alben werden sie unterstütz von  Lee Owen an der Gitarre und José Gonzales am Bass. Bis dato haben Wayne Graham vier Alben in Europa veröffentlicht das fünfte, „ISH“, kommt pünktlich zum Tourauftakt am 11.11.22. Waren „Mexico“ (2016), „Joy!“ (2018), sowie  die Outtakes-Sammlung „Songs Only A Mother Could Love“ (2019) relativ rootsy und erdig gehalten, betonte „1% Juice“(2020) eher die progressive, suchende Seite des Folkrock und Americana-Universums von Wayne Graham. „ISH“ knüpft nun wunderbar an seine Vorgänger an und beweist erneut, warum es sich bei dieser Band um weitaus mehr als lediglich einen „Geheimtipp“ handelt.

  • Aktuelles Album: „ISH“
  • Label: K & F Records

Special Guest: THE GENTLE LURCH  (D)

Einlass: 19:00

Beginn: 20:00